Favoriten.de

Freunde bei facebook anstupsen, so geht’s einfach

Die zahlreichen Funktionen und Features bei Facebook sind gerade für neue Mitglieder oftmals unübersichtlich und nicht einleuchtend. Man kann Freunden nicht nur eine persönliche Nachricht, einen Eintrag an der Pinnwand oder ein Geschenk hinterlassen, sondern kann auch mit einem Anstupser auf sich aufmerksam machen. Die Funktion anstupsen kann nur bei Mitgliedern verwendet werden, die in der Freundesliste registriert sind. So wird ausgeschlossen, dass fremde Menschen mit einem Anstupser aufdringlich und störend werden können.

Um einen Freund anzustupsen, muss man zuerst sein Profil besuchen. Direkt oben im Profil des Freundes befinden sich drei Buttons, wovon man mit dem Mauszeiger auf den rechten Button, einen Pfeil, geht. Hier werden Optionen angezeigt, unter denen sich auch das Feature Anstupsen befindet.

Klickt man mit dem Mauszeiger auf Anstupsen, erhält der Freund einen Anstupser bei seinem nächsten Facebook Besuch angezeigt. Wurde man selber angestupst und möchte darauf reagieren, muss man das Profil des Freundes nicht besuchen. Nach dem Login bei Facebook wird angezeigt, von wem man einen Anstupser erhalten hat und kann mit der Funktion „zurückstupsen“ reagieren. Man kann immer nur einen Anstupser pro Freund verteilen und erst erneut anstupsen, wenn dieser auf den erfolgten Anstupser reagiert hat. Bei facebook anstupsen, so geht’s und wird als kleine Aufmerksamkeit gewürdigt, die einer Umarmung gleich kommt. Unter guten Freunden ist es so üblich, dass man sich anstupst und beispielsweise im Offline Modus auf sich aufmerksam macht und darauf verweist, dass man online ist. Es gibt aber auch Menschen, die auf einen Anstupser pikiert reagieren und es nicht mögen, da sie es als zu persönlich oder gar aufdringlich empfinden. In diesem Fall sollte man von einem weiteren Anstupser absehen.

Da der Anstupser eine persönliche und vertraute Geste ist, sollte man trotz einfacher Ausführung nicht zum Spammer werden und permanent in der Freundesliste anstupsen. Als kleine Aufmerksamkeit oder Hinweis für seine Anwesenheit ist der Anstupser perfekt. Der angestubste Freund erhält eine Mitteilung bei Facebook, welche er mit einer Zahl im roten Kreis oben links in der Menüleiste unter Aktionen angezeigt erhält. Geht er mit der Maus über diesen Button, sieht er gleich, von wem er einen Anstupser erhalten hat.

Hat man einen bekannten oder interessanten Menschen bei Facebook entdeckt und möchte ihn gerne anstupsen, muss man ihm zuvor eine Freundschaftseinladung senden, sollte er noch nicht in der Freundesliste stehen. Freunde bei Facebook anstupsen, so geht’s ganz einfach und ist ein kleiner Beweis der Aufmerksamkeit und Gedanken an gute Freunde.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 votes, average: 3,63 out of 5)
Loading...

Deine Meinung?

Hast du Vorschläge für unsere Favoriten Liste? Was darf unbedingt nicht fehlen oder was gehört deiner Meinung nach nicht in unsere Favoriten? Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar schreiben

Deine Favoriten bei Uns!

Möchtest du deine eigene Favoritenliste bei uns veröffentlichen?

Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Für jede veröffentlichte Topliste gibt's von uns einen 20 Euro Amazon Gutschein!

Favoriten einsenden