Favoriten.de

Facebook Aktie, Entwicklung und Preis nach Börsengang

Facebook Börsengang: Enttäuschung oder nur der Anfang?

Nach dem überwältigenden Start des sozialen Netzwerks am Freitag sank der Aktienkurs stark am Montag, und das, obwohl der Rest der Börse einen relativ starken Tag hatte. Einfach gesagt, die Anleger sind nicht mehr ganz so überzeugt von der Facebook Ankunft auf dem Aktienmarkt. Die Facebook Aktie war Montag bei 34,03 $, was ein Rückgang von 11 Prozent vom Freitags-Schlusskurs von 38,23 $ bedeutet. Es kam auch zu keiner Aktien-Explosion am ersten Tag wie erwartet – die Aktie eröffnete am Freitag bei 42,05 $ und schwebte dann bescheiden zwischen 38 $ und 45 $ für den Rest des Tages. Das alles bedeutet langsam aber sicher mehr oder weniger Verluste.

Etwas seltsam scheint das Ganze aber dennoch, denn auf den ersten Blick hat sich seit Donnerstag nicht viel verändert bei Facebook. Jedenfalls nichts was einen so steilen Sturz verursachen oder rechtfertigen könnte. Die stolze Benutzerzahl von 900 Millionen ist nicht einfach über Nacht verschwunden, und Facebook bleibt weiterhin eines der wenigen profitablen Internet-Unternehmen an die Börse.

Diejenigen, die über den Erwerb von ein paar Aktien von Facebook letzte Woche nachgedacht haben, als es in die Öffentlichkeit zu einem Preis von 38 $ ging, sollten vor allem jetzt zuschnappen, da die Aktie um 7 $ in zwei Tagen gefallen ist. Anleger sollten sich dennoch auf die einzige Frage konzentrieren, die wirklich zählt: Wie viel Geld wird Facebook in den nächsten Jahren verdienen, und reicht das, um seinen Marktwert im Moment zu rechtfertigen? Die Schlussfolgerung ist einfach: Facebook könnte eines Tages ein Schnäppchen sein, aber im Moment ist es keins. Als Facebook sein Angebot und Preis bei 38 $ festgelegt hat, war das Verhältnis hoch, mehr als 100 Mal des Gewinns im Vorjahr. Ein weiteres Problem mit den Aktien ist, das Facebook möglicherweise zu lange gewartet hat, um in die Öffentlichkeit zu gehen. Wenn das Unternehmen im Jahr 2009 debütierte hätte, ein Jahr der Wende für Facebook, wäre so manches anders gewesen.

Das Unternehmen hatte 56.000.000 $ im Jahr 2008 verloren, produzierte aber schließlich am laufenden Band Gewinne, sodass sich diese sogar mehr als verdoppelt haben im Jahr 2010. Einige Unternehmen und deren Gewinne wachsen schneller als andere, indem sie einen hohen Anteil (und eine scheinbar teure Aktie) in einen niedrigen Quotienten und eine billigere Aktie verwandeln. Allein der Gewinn von Facebook im vergangenen Jahr ist sehr aussagekräftig mit einem beeindruckenden Wachstumsgewinn von 65 %.

Wenn Facebook die Geschwindigkeit weiter halten kann, wird seine Gewinnquote von 1 Milliarde im vergangenen Jahr, 7.4 $ Milliarden im Jahr 2015 sein. Das wäre genug, um das Facebook-Verhältnis mehr im Einklang mit Apple zu bringen. Die 38 $ Angebotspreis hat Facebook einen Marktwert von 104 Milliarden Dollar zugeordnet. Basierend auf dem Schlusskurs von Dienstag, ist dies auf 85 Milliarden $ gefallen. Aber Facebook hat gerade erst begonnen. Es wird sicherlich einen Weg finden, um weiterhin viel Geld zu verdienen, und um neue Einnahmequellen zu finden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...

Deine Meinung?

Hast du Vorschläge für unsere Favoriten Liste? Was darf unbedingt nicht fehlen oder was gehört deiner Meinung nach nicht in unsere Favoriten? Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar schreiben

Deine Favoriten bei Uns!

Möchtest du deine eigene Favoritenliste bei uns veröffentlichen?

Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Für jede veröffentlichte Topliste gibt's von uns einen 20 Euro Amazon Gutschein!

Favoriten einsenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen