Favoriten.de

Ein Buch schreiben – aber wie?

Viele Menschen träumen bestimmt davon, ein Buch zu schreiben.
Aber nicht jeder weiß genau, wie er das denn anstellen sollte.

Wer ein Buch schreiben möchte, sollte sich zunächst darüber im Klaren sein, zu welchem Genre sein Werk später gehören soll: Soll es ein Sachbuch, Kinderbuch, Roman, Krimi oder doch eine Horrorgeschichte werden?

Hat man sich erst einmal für etwas entschieden ist es wichtig, auch Sprache und Wortwahl dem Thema anzupassen. So sollte ein Kinder-und Jugendbuch auch speziell auf diese Zielgruppe abgestimmt und für diese verständlich sein. Mit schwierigen Fachbegriffen können Kinder nichts anfangen.

Für die weitere Vorgehensweise ist es auch wichtig, bereits eine gute Idee zu haben. Denn niemand möchte von Tante Erna lesen, die jeden Tag nach der Arbeit noch einkaufen geht – es sei denn, die Geschichte ist spannend erzählt und Tante Erna erlebt gar außergewöhnliche Abenteuer. Bevor man zu schreiben beginnt, muss also überlegt werden, ob die Geschichte spannend ist und ob sie auch jemand hören bzw lesen würde.

Handlungsinhalt

Ist man sich nun sicher „Ja, ich habe eine wundervolle und einzigartige Idee entwickelt!“, kann man damit beginnen, sich einige grundlegende Gedanken über Handlungsinhalt sowie Handlungsablauf zu machen. Hierzu gehört unter Anderem: Welches sind die Hauptpersonen? Wie viele Hauptpersonen gibt es? Wo leben sie? Haben sie besondere Fähigkeiten? Wo beginnt meine Handlung? Soll der Leser sofort in das Geschehen „geworfen“ werden oder wird die Problematik langsam eingeleitet? Und natürlich auch: Worauf soll die Geschichte hinauslaufen? Denn es ist wichtig, beim Schreiben immer seinen „roten Faden“ vor Augen zu behalten.
Einfach ohne Konzept drauf los zu schreiben ist nicht zu empfehlen – denn gerade dann verläuft die Handlung unkontrolliert und es sind später womöglich keine klaren Zusammenhänge zwischen den einzelnen Kapiteln zu erkennen.

Auch derjenige, der ein Sachbuch schreiben möchte, muss gewisse Dinge beachten. Beispielsweise sollte sichergestellt sein, dass im ausgewählten Themengebiet genügend Fachwissen vorhanden ist. Gründlich durchgeführte Recherchen können das Wissen verbessern, ergänzen und außerdem zeigen, ob es bereits Konkurrenzbeiträge zu diesem oder ähnlichen Themen gibt.

Das Buch ist fertiggestellt – und nun?

Hat man erfolgreich eine spannende Geschichte entwickelt und durchgehalten, möchte man das Manuskript natürlich nicht in den Schrank legen, auf dass es niemand findet.
Nun gibt es die Möglichkeit, den fertigen Text bei Verlagen mit der Post oder über das Internet einzureichen. Auch hierbei gibt es Verlage, die auch bestimmte Typen von Büchern spezialisiert sind – also immer vorher informieren, wo man etwas einreicht!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 votes, average: 3,82 out of 5)
Loading...

Deine Meinung?

Hast du Vorschläge für unsere Favoriten Liste? Was darf unbedingt nicht fehlen oder was gehört deiner Meinung nach nicht in unsere Favoriten? Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar schreiben

Deine Favoriten bei Uns!

Möchtest du deine eigene Favoritenliste bei uns veröffentlichen?

Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Für jede veröffentlichte Topliste gibt's von uns einen 20 Euro Amazon Gutschein!

Favoriten einsenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen